Preis-Code eingeben | Mein Profil | Projektlisten / Warenkörbe anzeigen | Anmelden
Diese Seite merken | Meine Lesezeichen
English | Deutsch | Français | Italiano
Home   |    Inhaltsübersicht   |    Belimo weltweit   |   Lineg   |    info@belimo.ch
GoKarriere
Energieeffizienz  |  Download Center  |  Abgelöste Produkte  |  Referenzberichte  |  Interessante Links  |  Awards  |  Fachberichte

Lüftungsanwendungen
Wasseranwendungen
Sicherheitsanwendungen
Raum- und Systemanwendungen (inkl.
VAV und Raumregler)
Bus- und Systemintegration

Bus auf einen Blick
Belimo MP-Bus
LonWorks
Modbus RTU
KNX
BACnet
MFT-Tools
Zubehör

Tool zur Geräteauswahl

MP-Kabellängen-Rechner
Retrofit
Produkte A-Z
PDF-Datenblätter senden

Produkte-Broschüren:
- in PDF-Format
Fragen Sie uns!



Anmeldung


Bus- und Kommunikationssysteme Parametriergeräte / Tools

Belimo MP-Bus
LonWorks
Modbus RTU
KNX
BACnet
MFT-Parametrier-Tools
Zubehör (Buskommunikation)

Tool zur Geräteauswahl
 


Einführung

MP bedeutet Multi Point. Der MP-Bus ist der Belimo Master-Slave Bus. An einem Mastergerät können bis zu 8 Slaves angeschlossen werden. Dies sind MP/MFT(2)-Klappenantriebe, MP/MFT(2)-Ventilantriebe und MP-fähige VAV-Compactregler. Vorteile sind ein deutlich verringerter Verkabelungsaufwand, eine grössere Übersichtlichkeit, wesentlich höhere Funktionalität und darüber hinaus Kostenersparnisse. Das Kapitel MP-Bus-Technik gibt Ihnen einen Einblick in die MP-Technologie. Im MP-Glossar sind die im Zusammenhang mit der MP-Technologie gebräuchlichen Fachbegriffe aufgelistet.
  Einführung in die MP-Bus Technologie (1,9 mb)


  MP-Glossar (99 kb)
Referenzprojekt

Es konnten schon verschiedene Projekte in MP-Bus Technologie ausgeführt – und dadurch immense Kosten eingespart werden. Im Kapitel MP-Bus-Projekt wird eine MP-Bus-Anlage beschrieben. Es wird detailliert ausgewiesen wie viel eingespart werden konnte, weil die Anlage in MP-Bustechnik - und nicht konventionell ausgeführt wurde.
  MP-Bus Projekte (1,7 mb)
>> weitere Referenzprojekte
Sensoranbindung

Pro MP/MFT(2)-Antrieb kann 1 Sensor angeschlossen werden. Dies kann ein passiver Widerstandssensor (Pt1000, Ni1000 oder NTC), ein aktiver Sensor (z.B. mit Ausgang DC 0...10 V) oder ein Schaltkontakt sein. Somit kann auf einfache Weise das analoge Signal des Sensors mit dem Belimo-Antrieb digitalisiert und via MP-Bus zum MP Mastergerät weitergegeben werden, welches die entsprechenden Werte skalliert.
MP Hardware

Der MP-Bus besteht aus drei Leitern AC oder DC 24 V, GND und dem MP Kommunikationsleiter. Speisung und Kommunikation sind im gleichen Kabel.



Für die Verdrahtung eines MP-Bus Systems sind weder Spezialkabel noch Abschlusswiderstände erforderlich.

Mit Hilfe von geeigneten Verkabelungssystemen lässt sich der Installationsaufwand weiter reduzieren.

  Produkte-Information ZFP-MP (552 kb)


  Buskabel Woertz (3 mb)
DDC Regler als MP Master

Belimo stellt die MP-Spezifikationen allen interessierten Herstellern von DDC-Reglern zur Verfügung um ein entsprechendes MP-Interface hard - und softwaremässig in den DDC Regler zu implementieren. In diesem Sinne durften schon einige MP-Koopertionspartner begrüsst werden um die Möglichkeiten des MP-Bus zu nutzen. Die Datei MP-Kooperationspartner gibt Ihnen einen einen Überblick über die bereits realisierten MP-Kooperationslösungen. Wenn Sie DDC Regler herstellen und das MP-Protokoll in Ihren DDC Regler implementieren möchten, zögern Sie bitte nicht, Ihre lokale Belimo Vertretung zu kontaktieren.

Die Abbildung zeigt ein Beispiel für die Anbindung der Aktorik und Sensorik eines Lüftungszentralgeräts via MP-Bus an einen DDC-Regler mit MP-Interface. Luftklappen, Ventile und Sensoren des Lüftungszentralgeräts werden via MP-Bus miteinander verbunden und an einen digitalen DDC-/SPS-Regler angekoppelt. Das Lüftungszentralgerät kann selbstverständlich optional über den Regler direkt an ein übergeordneten Bus-System (z.B. LonWorks) angeschlossen werden.

  MP-Kooperationspartner
(242 kb)
Gateways als MP Master

Belimo hat im Sortiment sogenannte Gateways, welche das MP Protokoll auf ein anderes Bus-System umsetzen. Im Gateway werden die digitalen Informationen der Steuerung und Rückmeldung der angeschlossenen MP/MFT(2) Antriebe direkt digital in die vom entsprechenden Bus-System geforderten Daten umgesetzt.

Die Abbildung zeigt ein Beispiel für die Anbindung der Aktorik und Sensorik via MP-Bus und Gateway UK24LON an ein LonWorks Netzwerk. MP fähige VAV-Regler (bis zu 8 möglich) werden über den MP-Bus miteinander verbunden. Pro VAV-Regler ist z.B. der Anschluss eines Temperatursensors oder Präsenzschalters möglich. Weitere Informationen zu den Gateways können im entsprechenden Abschnitt des geforderten Busprotokolls gefunden werden.

Passende Antrieben können im Tool zur Geräteauswahl ausgewählt werden.


Copyright (c)2017 BELIMO Automation AG. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt | Karriere | AGB