Ihr Browser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Browser für eine korrekte Anzeige dieser Website. Meinen Browser jetzt aktualisieren

×

Elemente in Ihrem Download-Ordner

Der Download-Ordner ist leer
Element(e) im Download-Ordner

!

Wir übernehmen Verantwortung

Belimo bekennt sich zur Nachhaltigkeit

Leitbild

Belimo bekennt sich zur Nachhaltigkeit und hält dies im Leitbild fest.

Belimo trägt direkt zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals – SDG) bei. Mit der Ausrichtung ihrer Strategien, Richtlinien und Verfahren an den Grundsätzen des UN Global Compact nimmt Belimo nicht nur ihre grundlegende Verantwortung gegenüber den Menschen und unserer Erde wahr, sondern schafft auch die Voraussetzungen für den langfristigen Erfolg unserer Branche.

Grundlegende Prinzipien in Bezug auf Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung stehen im Einklang mit den Werten und dem Verhaltenskodex von Belimo. 

  • Belimo verpflichtet sich, geltende Gesetze und Auflagen zum Umweltschutz auf allen Ebenen einzuhalten oder zu übertreffen. 
  • Wir achten darauf, mit unseren Ressourcen sparsam umzugehen, und verlangen, dass unsere Mitarbeitenden und Lieferanten das Gleiche tun. Wir vermeiden die Verwendung von Materialien, die eine unnötige Belastung für die Umwelt darstellen und schwer zu entsorgen sind.
  • Wir sind uns des Energieverbrauchs bei der Herstellung und dem Betrieb unserer Produkte bewusst und entwickeln innovative Produkte, die unsere natürlichen Ressourcen effizient nutzen.
  • Wir messen die kritischen Aspekte unserer Umweltbeeinflussung und verbessern  unsere Prozesse laufend, um die Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren. 
  • Wir sind bestrebt, an unsere Kunden Produkte zu liefern, die zur Steigerung der Energieeffizienz in ihren Anwendungen beitragen.
Bitte Cookies-Einstellungen akzeptieren um dieses Video anzusehen.

Unser Einfluss in Zahlen

Mit Nachhaltigkeit verbindet Belimo nicht nur das Ziel, die CO2-Bilanz der eigenen Geschäftsprozesse zu verbessern, sondern auch, die positive Wirkung des Einsatzes von Belimo-Produkten zu steigern

So ermöglichen die von Belimo hergestellten Produkte Anwendungslösungen, die bei HLK-Anlagen in Gebäuden messbare und nachhaltige Energieeinsparungen erzielen. Damit wir uns in Gebäuden und Räumen wohlfühlen, benötigen diese Anlagen Energie. Das HLK-Regelsystem mit integrierten Feldgeräten von Belimo wurde sowohl für eine präzise Steuerung der Komfortparameter (Temperatur, Luftfeuchtigkeit, CO2-Konzentration) als auch für einen möglichst energieeffizienten Betrieb der HLK-Prozesse konzipiert. Belimo setzt Massstäbe bei energieeffizienten Regelkomponenten, zum Beispiel mit energiesparenden Antrieben, luftblasendichten und leckagefreien Kugelhahnen oder Belimo Energy Valves™ für einen optimierten Wärmeenergiefluss in Gebäuden. 

Modellierung anhand von sechs Schritten

Um die positiven Effekte auf den Energieverbrauch zu messen, hat Belimo ein Modell eingeführt, das die Energiebilanz seiner Feldgeräte während des Lebenszyklus eines typischen HLK-Systems beurteilt. Die Modellierung der Energiewirkung erfolgt am Beispiel einer gängigen RLT- und Lüftungsanlage, einschliesslich eines RLT-Geräts (AHU) und 25 Luftauslässen mit variabler Volumenstromregelung (VAV). Es wurde eine globale Raumlast für Heizung und Kühlung und elektrische Energie zur Belüftung angenommen. Anschliessend berechnete das Modell, wie viel zwei vielfach für derartige Anwendungen verkaufte Belimo-Feldgeräte zu den Energieeinsparungen beitragen. Für luftseitige Anwendungen wurde der VAV-Volumenstromregler LMV-D3-MP verwendet. Für wasserseitige Anwendungen wurde das Ventil R202516-S2 zusammen mit dem Ventilantrieb LR24A-SR gewählt, eine gängige Kombination für Lüftungsanlagen. 

Das Modell zur Energiewirkung stützt sich auf sechs Schritte eines Feldgeräts mit einem geschätzten Lebenszyklus von 15 Jahren, wobei die tatsächliche Lebensdauer eines Belimo-Feldgeräts oft 20 Jahre oder mehr beträgt.

Ergebnis der Berechnung der CO2-Bilanz

Die Energiesparbilanz (Schritt 5) eines Belimo-Ventils und -Antriebs ist 21 (luftseitig) bis 32 (wasserseitig) Mal höher als die Bilanz aller Eingabefaktoren mit einem gewichteten Durchschnitt von 24. Dies führt zu einer CO2-Vermeidung von 1068.3 kg CO2 pro Ventil und Antrieb innerhalb eines 15-jährigen Lebenszyklus. Bei luftseitigen Antrieben beträgt dieser Wert 1051.7 kg CO2 pro Gerät. Mit den im Jahr 2019 gelieferten 5.130 Millionen neuen luftseitigen Antrieben und 2.025 Millionen Ventilen und Antrieben werden diese Geräte dazu beitragen, während ihres bevorstehenden Lebenszyklus 7.6 Millionen Tonnen CO2 einzusparen. Das entspricht den Emissionen eines Mittelklassewagens, der 600'000 Mal um die Erde fährt. Diese kleinen Belimo-Geräte haben also einen grossen Einfluss auf den Energieverbrauch und unsere Umwelt.

Eines der größten solarbetriebenen Stromerzeugungsanlagen in Connecticut (USA)

Das solare Stromerzeugungssystem mit einer Leistung von 877 kW am Hauptsitz von Belimo Americas besteht aus 2192 hochleistungsfähigen Solarmodulen und wird jährlich rund 1,1 Megawatt Strom produzieren. Belimo vermeidet 857 Tonnen Treibhausgasemissionen, indem sie nun einen Teil ihres Strombedarfs mit Solarenergie deckt, der in etwa dem jährlichen Energieverbrauch von 100 Haushalten in Connecticut entspricht.

Sehen Sie sich das Video an, wie James Furlong, Präsident von Belimo Americas, die Fertigstellung dieses solaren Stromerzeugungssystems bekannt gab.

Bitte Cookies-Einstellungen akzeptieren um dieses Video anzusehen.

Belimo wird als Mitglied der World Alliance for Efficient Solutions by Solar Impulse Foundation geehrt.

Die Solar Impulse Foundation wird für das Sammeln ein Portfolio von 1000 innovativen Lösungen, die hohe Standards sowohl für Nachhaltigkeit als auch für Rentabilität erfüllen. Wir sind stolz darauf, dass der Belimo-Energieventil™ wurde ausgewählt und mit dem Solar Impulse Efficient Solution Label ausgezeichnet.

Im Sinne einer gesteigerten Transparenz gegenüber ihren Stakeholdern hat Belimo beschlossen, die Nachhaltigkeitsberichterstattung an den internationalen Richtlinien für Berichterstattung der Global Reporting Initiative (GRI) auszurichten. Die GRI ist eine Nichtregierungsorganisation, die einen systematischen und umfassenden Rahmen für Nachhaltigkeitsberichterstattung bereitstellt. Dieser gilt inzwischen als globaler Standard für die Berichterstattung von Unternehmen und anderen Organisationen.

Gemeinschaft und Gesellschaft

Die Werte und der Verhaltenskodex spiegeln die damit einhergehende soziale Verantwortung nicht nur im Unternehmen selbst, sondern auch im Umfeld der geschäftlichen Tätigkeiten wider. Belimo-Tochtergesellschaften unterstützen zahlreiche lokale gemeinnützige Organisationen sowie sportliche und kulturelle Aktivitäten.

Die Mitarbeitenden bilden das wertvollste Kapital. Ihre Gesundheit, Sicherheit und Zufriedenheit haben hohe Priorität. Ein internes Weiterbildungsangebot ermöglicht es, Wissen und Fähigkeiten laufend den Aufgaben anzupassen.

Integrity Channel

Belimo ist entschlossen, die Geschäfte unter Einhaltung hoher ethischer Standards und des geltenden Rechts zu führen. Jeder wird ermutigt, Verstösse gegen den freien Wettbewerb, gegen Export-/Importbestimmungen, gegen Umwelt- und Arbeitsschutz oder Fälle von Korruption, Betrug und Untreue zu melden. Denn Handlungen, die gegen das Gesetz oder unseren Verhaltenskodex verstossen, tolerieren wir nicht. 

Verhaltenskodex

Das Leitbild von Belimo vermittelt die Leitprinzipien und grundlegenden Werte des Unternehmens. Da alle Mitarbeitenden dazu beitragen, die Unternehmenskultur bei Belimo zu gestalten, müssen auch alle ihre persönliche Verantwortung verstehen und wahrnehmen.

Belimo ist entschlossen, die Geschäfte unter Einhaltung hoher ethischer Standards und des geltenden Rechts zu führen. Die Mitarbeitenden handeln entsprechend. Diese Einstellung ist nicht nur unerlässlich, um den guten Ruf von Belimo zu erhalten und mögliche zivil- oder strafrechtliche Sanktionen zu verhindern, sondern steht auch für die Werte des Unternehmens.

Das Produktions-, Logistik- und Verwaltungsgebäude in Danbury (CT, USA) wurde unter Einhaltung von LEED-Gold-Standards für nachhaltiges Bauen erstellt. Die Belimo-Standorte Hinwil und Danbury wenden die internationale Umweltmanagementnorm ISO 14001 an. Belimo erstattet jährlich über ihre Energie- und Treibhausgasbilanz Bericht an die Organisation CDP (Carbon Disclosure Project).

Belimo hält die Umweltnorm RoHS ein, die die Verwendung umweltschädlicher Stoffe verbietet. Auch die Lieferanten verpflichten sich, in den gelieferten Teilen keine der verbotenen Stoffe zu verwenden.