Ihr Browser ist veraltet!

Aktualisieren Sie Ihren Browser für eine korrekte Anzeige dieser Website. Meinen Browser jetzt aktualisieren

×

Elemente in Ihrem Download-Ordner

Der Download-Ordner ist leer
Element(e) im Download-Ordner

!

Ausrichtung auf Building IoT
Mit innovativen Produkten

Building IoT (BIoT) – Ein neuer Ansatz für ein digitales Gebäude

Konnektivität ist seit jeher ein zentrales Merkmal unserer Produkte. Mit den IoT-fähigen Produkten von Belimo können Kunden:

  • Feldgeräte mit herkömmlichen Kommunikationsprotokollen für die Gebäudeautomation sowie mit modernen IoT-Plattformen für das Gebäudemanagement verbinden;
  • die Stärken eines vernetzten digitalen Ökosystems nutzen;
  • vollständige Kontrolle über ihre Daten besitzen;
  • wirksame Strategien für Optimierungen und Energieeinsparungen umsetzen;
  • die Kosten für Installation und Instandhaltung verringern.

Die bessere Produkte mit der gewünschten digitalen Verbindung anzubieten ist jetzt und in der Zukunft unser zentrales Anliegen.

Unser IoT-Sortiment

Das Belimo IoT Ecosystem

Dank Unterstützung aller gängigen Kommunikationsprotokolle für die Gebäudeautomation (BACnet, Modbus, Belimo MP-Bus) und BIoT-Plattformen ermöglichen Belimo-IoT-Geräte eine flexible Systemintegration. Auch bei konventioneller Ansteuerung mittels analogem Stellsignal kann die Bus-Kommunikation zur Überwachung und Übersteuerung verwendet werden. 

Mithilfe der zuzätzlichen IoT-Anbindung sind Gebäude einfacher zu optimieren, zu verwalten und zu warten. Unsere Kunden können ihre Geräte ohne Zusatzkosten verbinden, überwachen und steuern – diese Konnektivität ist ein integraler Bestandteil unserer IoT-Produkte. Dank dem Belimo Building IoT Ecosystem kann das Potenzial zur Energieoptimierung voll ausgenutzt werden. Das Ecosystem empfiehlt Einstellungen für einen effizienten Betrieb, verbesserte Systemleistung und erhöhte Stabilität.

Unseren Grundsätzen können Sie vertrauen

Unsere Glaubwürdigkeit als fokussierter und engagierter Hersteller von Feldgeräten ist zentral. Wir wissen, wie wichtig es für unsere Kunden ist, dass sich unsere Geräte nahtlos in die Lösungen unserer Kunden integrieren lassen. Dieses Wissen wenden wir in all unseren IoT-Produktlinien an. Unsere Kunden haben volle Kontrolle über die Daten ihrer Geräte und können diese nach eigenem Ermessen analysieren, verwenden und sogar löschen. Aus diesem Grund stellen wir allen vom Kunden autorisierten Benutzern eine offene Client API zur Verfügung.

Unsere IoT-Grundsätze:

  • 1. Geschäftsmodell
  • 2. Marktführer
  • 3. Daten
  • 4. Client API
1. Geschäftsmodell

 „Belimo ist ein Gerätehersteller.“

2. Marktführer

„Belimo ist bestrebt, sich als Marktführer bei IoT-fähigen Feldgeräten zu etablieren, auch wenn der Zeitpunkt einer weiten IoT-Verbreitung schwer vorherzusagen ist.“

3. Daten

„Die von Belimo-Geräten erfassten Daten sind wertvoll. Im Mittelpunkt der IoT-Strategie von Belimo steht der einfache Zugriff auf diese Daten für autorisierte Nutzer.“

4. Client API

„Belimo stellt allen vom Geräteinhaber autorisierten Benutzern eine offene Cloud-API zur Verfügung, um auf die Gerätedaten des Kunden zugreifen zu können.“

  • 5. Digitale Services stärken
  • 6. Kostenlos
  • 7. Sicherheit
  • 8. Datenschutz
5. Digitale Services stärken

„Die von Belimo entwickelten Anwendungen vereinfachen die Planung, Inbetriebnahme und Wartung unserer Geräte, was es Systemintegratoren und OEMs erlaubt, sehr effizient zu arbeiten und ihren Kunden einzigartige Angebote zu unterbreiten.“

6. Kostenlos

„Alle vom Geräteinhaber autorisierten Benutzer erhalten kostenlosen Zugriff auf die Cloud-API von Belimo.“

7. Sicherheit

„Die Sicherheit der Kundendaten hat bei Belimo höchste Priorität. Unsere Cloud-vernetzten Produkte verwenden Sicherheitsprotokolle gemäss IT-Industriestandards und werden regelmässig geprüft.“

8. Datenschutz

„Kundendaten zu schützen, ist für Belimo wichtig. Nur vom Geräteinhaber autorisierte Parteien können auf die Daten eines Geräts zugreifen. Belimo ist nur dazu berechtigt, die Daten für interne Zwecke zu nutzen – etwa um Statistiken für zukünftige Verbesserungen des Produktangebots zu erstellen.

Eine echte digitale Partnerschaft

In einem Gebäudeleitsystem oder einer modernen BIoT-Lösung sind unsere IoT-Geräte hervorragende "Teamplayer". Die in jedes Produkt eingebetteten, unabdingbaren Verbindungsmöglichkeiten wurden anwendungsspezifisch für die Messung, Fernbedienung und Wartung der Geräte entwickelt. Unsere Geräte unterscheiden sich durch das umfassende Ecosystem, das die virtuelle digitale Welt mit der realen Welt verbindet.

Erfahren Sie von Joe mehr über die cloudbasierte Inbetriebnahme

Bei einer Installation nimmt die Inbetriebnahme die meiste Zeit in Anspruch, da Geräte unterschiedlicher Hersteller optimal aufeinander abgestimmt werden müssen. Die cloudbasierte Inbetriebnahme eröffnet neue Möglichkeiten sowohl für die schnelle Parametrierung und Inbetriebsetzung als auch für die Fehlerbehebung und Überwachung nach erfolgter Installation.

Werden Sie Teil der wachsenden Belimo-Entwicklergemeinschaft

Sind Sie bereit, mit der Entwicklung Ihrer neuen Applikation zu beginnen?

Im Belimo Developer Space können Sie Ihre eigene Applikation entwickeln, indem Sie alle Geräte von Belimo unter Betriebsbedingungen visualisieren und optimieren sowie Betrieb und Instandhaltung simulieren, als würden Sie vor Ort im Gebäude arbeiten. Alle Daten können mit Kollegen und Dritten geteilt werden.

Sicherheit und Datenschutz

Durch die IoT-Anbindung werden unsere Produkte intelligenter. Wichtige Daten müssen dabei aber sicher gespeichert werden. Deshalb schützt das Belimo IoT Ecosystem ihre Daten gewissenhaft mit modernster Technologie. Es stellt neben der sicheren, verschlüsselten Gerätekommunikation auch die ordnungsgemässe Verwaltung der Zugriffsrechte von Benutzern zur Verfügung.

Eine weitere zentrale Herausforderung bei IoT-Anwendungen ist der Datenschutz, insbesondere die Frage, wer Kontrolle über die Daten hat und diese einsehen kann. Belimo speichert alle Systemdaten in einer sicheren Cloud, auf der nur berechtigte Benutzer Zugriff auf die jeweiligen Daten haben. Dieses Benutzerkonto bietet ausserdem Zugang zu einer benutzerfreundlichen und personalisierbaren Schnittstelle für Web-Anwendungen.

IoT Ecosystem Architektur

Das Belimo IoT Ecosystem bietet maximale Zuverlässigkeit und höchstmögliche Effizienz der angeschlossenen Belimo-Geräte sowie ihrer Web-Anwendungen. Sichere Verbindungen ermöglichen den Zugriff auf die Core-Cloud, die Gerätedaten und die Kontoverwaltung sowie den Datentransfer in beide Richtungen. Jedes hergestellte Gerät ist in der Cloud bekannt. Dies führt in Kombination mit einer verschlüsselten HTTPS-Verbindung zu einer sicheren Kommunikation. Die Produkte von Belimo können auf verschiedene Arten mit der Cloud verbunden werden. Derzeit werden permanente Ethernet- oder temporäre Smartphone-NFC-Verbindungen verwendet.

3rd Party-Anwendungen

Eine leistungsstarke Client-API (Application Programming Interface) in der Core-Cloud von Belimo ermöglicht es Dritten, eigene Dienste, sogenannte 3rd Party-Anwendungen, einzurichten. Die Client-API bietet eine Kontoverwaltung für die Cloud sowie Lese-/Schreibzugriff auf die eigenen Geräte, deren Status und Verlaufsdaten. Von Belimo zugelassene Entwickler erhalten Zugriff auf API-Dokumentation und Zugangs-Tokens. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Ansprechpartner bei Belimo.

Verbindungsarten

Die IoT-Geräte von Belimo lassen sich auf verschiedene Arten mit dem Belimo IoT Ecosystem verbinden. Eine permanente Ethernet-Verbindung ermöglicht dem Gerät den ständigen Datenaustausch und den unmittelbaren Fernzugriff von der und auf das IoT Ecosystem. NFC- und App-Technologie ermöglichen die temporäre Datensynchronisierung und den kurzzeitigen Fernzugriff via Smartphone auf die mit NFC-Technologie ausgestatteten Geräte und von Smartphone auf das IoT Ecosystem.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen?

Kontaktieren Sie uns: iot@belimo.ch