Il tuo browser è obsoleto!

Aggiorna il tuo browser per visualizzare correttamente questo sito web. Aggiorna il mio browser ora

×

Articoli nella tua cartella download

La cartella download è vuota
articolo(i) nella cartella download

!

Automatiker/-in EFZ

Als Automatiker/-innen baust Du elektrische Steuerungen, Apparate, Maschinen oder Automatisierungssystme. Du nimmst diese in Betrieb, führst Reparaturen durch, bist für die Instandhaltung zuständig, erstellst technische Dokumente und schulst das Bedienpersonal.

In der heutigen Zeit, wo die Automatik nicht mehr wegzudenken ist, steigt die Attraktivität des Berufs stetig. Somit ist Interesse an neuen Technologien und die damit verbundene Weiterbildung unumgänglich. Dank der breiten Ausbildung, kannst Du später in vielen Bereichen tätig werden.

Die Ausbildung dauert 4 Jahre und wird in zwei Phasen geteilt.

Die ersten 2 Jahre verbringst Du im azo Uster, wo Du die nötigen Grundlagen des Berufes erlernst.

Nach der Basisausbildung erfolgt der Wechsel zu Belimo, wo Du aktiv in verschiedenen Tätigkeitsbereichen der Instandhaltung tätig sein wirst und dein erlerntes Wissen aus der Basisausbildung anwenden und vertiefen kannst.

Die produktive Abschlussarbeit (IPA) findet im letzten Lehrjahr statt. Wir legen viel Wert darauf, dass Du durch die praktische Arbeit im Betrieb optimal auf die abschliessenden Prüfungen und die IPA vorbereitet bist.

Was Du mitbringst.

Automatiker/-innen befassen sich grösstenteils mit technischen Fragen. Dabei spielen mathematische, geometrische, logische und auch sprachliche Fähigkeiten eine grosse Rolle. Wichtig sind auch eine gute Vorstellungskraft und ein Verständnis für abstrakte Vorgänge zu haben. Aus diesem Grund setzen wir die Sekundarschule Stufe A mit guten Noten in den entsprechenden Fächern voraus.

Folgende Begabungen und Neigungen sind zusätzlich wichtig:

  • Praktisches Verständnis, Zusammenhänge sehen
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Kreativität
  • Technisches Verständnis
  • Vorstellungvermögen für abstrakte Vorgänge

Wer dich betreut.

Unser Berufsbildner für Automatiker/-innen ist Michele Sanfilippo. Michele ist gelernter Automatiker und seit 2017 als Instandhalungsfachmann bei Belimo tätig. Michele verfügt über ein breites Anwenderwissen in der Automation, welches er bereits in der Vergangenheit an Lernende weitergegeben hat.

Leiter unserer Berufsbildung ist Rolf Indermaur  (siehe Foto) aus der Personalabteilung. Rolf hat ebenfalls sehr viele Jahre Erfahrung in der Betreuung von Lernenden und steht dir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Falls Du schon jetzt Fragen zur Lehre bei Belimo oder zum Berufsbild hast, kannst Du Rolf Indermaur unter der +41 43 843 61 11 erreichen.

Was Du noch wissen solltest.

Wie Du dich bewirbst.

Nächstmöglicher Lehrbeginn: August 2023

Du möchtest Deine Lehre bei Belimo absolvieren und erfüllst unsere Vorraussetzungen für Automatiker/-innen? Dann freuen wir uns auf die Zusendung folgender Unterlagen.

  • Motivationsschreiben mit den wichtigsten Gründen, warum Du dich für den Beruf interessierst
  • Vorstellung deiner Person, am besten mit einem Lebenslauf
  • Kopien deiner vorhandenen Oberstufen-Zeugnisse
  • Resultat Basic Check oder Multi Check (falls bereits vorhanden)

Falls Du noch nicht alle Zeugnisse beisammen hast oder Du die Checks zu einem späteren Zeitpunkt machen willst, kannst Du uns die fehlenden Unterlagen jederzeit nachsenden.