Il tuo browser è obsoleto!

Aggiorna il tuo browser per visualizzare correttamente questo sito web. Aggiorna il mio browser ora

×

Articoli nella tua cartella download

La cartella download è vuota
articolo(i) nella cartella download

!

Beruf Konstrukteur/-in

Konstrukteure sind gefragte Berufsleute in der Industrie und im Ingenieurswesen. Mit kreativen Methoden suchen sie nach Lösungen für technische Problemstellungen. Sie entwerfen ihre Ideen in einem ersten Schritt anhand von Skizzen und zeichnen diese anschliessend am Computer 3-Dimensional auf und erstellen Fertigungspläne dazu. Dabei ist Planung ein sehr wichtiger Bestandteil der Arbeit. Termine- und Kosten müssen in jedem Projekt abgeschätzt und laufend beobachtet werden. Durch sein technisches Verständnis und hohes Fachwissen hat ein Konstrukteur vielfältige Möglichkeiten für die spätere Stellensuche und Weiterbildung. Konstrukteur ist übrigens ein Beruf welcher sich für Mädchen und Jungen gleichermassen eignet.

Berufsausbildung bei Belimo

Belimo strukturiert die Ausbildung zum Konstrukteur in zwei Phasen. Die erste Phase findet im Ausbildungszentrum Zürcher Oberland (azo) in Uster statt. In dieser Zeit erarbeiten die Lernenden Konstrukteure die Grundlagen zur Konstruktion und Zeichnungserstellung. Vom zweiten bis zum vierten Lehrjahr sind die Lernenden in verschiedenen Abteilungen von Belimo im Einsatz und vertiefen das Fachwissen im Bereich Geräte-/Apparatebau. Dabei durchlaufen sie verschiedene Betriebsbereiche wie Entwicklung, Produktion, Wareneingang, Betriebsmittelkonstruktion, Produktprüfung, Produktpflege, Applikationsforschung usw. Ende des zweiten Lehrjahres findet die Zwischenprüfung statt. Dazu haben unsere Lernenden die Gelegenheit sich im azo nochmals auf den aktuellsten Stand zu bringen. Als Abschlussprüfung der Lehre erfolgt eine betriebsinterne individuelle Produktiv-Arbeit (IPA).

Berufsmaturitätsschule (BMS)

Lernende, welche die BMS absolvieren sind 2 Tage an der Berufsschule und BMS (beides in Rüti). Belimo unterstützt den Besuch der BMS. Für die Zulassung ist eine Aufnahmeprüfung erfolgreich zu absolvieren.

Weitere Informationen zum Beruf Konstrukteur findest du auf:

Anforderungen für eine Berufslehre bei Belimo

Schulische Vorbildung

Konstrukteure befassen sich grösstenteils mit technischen Fragen. Dabei spielen mathematische, geometrische und auch sprachliche Fähigkeiten eine grosse Rolle. Aus diesem Grund setzen wir die Sekundarschule Stufe A mit guten Noten in den entsprechenden Fächern voraus.

Folgende Begabungen und Neigungen sind zusätzlich wichtig für lernende Konstrukteure:

  • Räumliches Vorstellungsvermögen / Geometrie
  • Praktisches Verständnis, Zusammenhänge sehen
  • Zuverlässigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Selbständigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit
  • Technisches Verständnis
  • Kreativität
  • Arbeiten im Büro / am PC